Hol Dir jetzt Deine ryd box

Sonderbedingungen

Vaudoise Allgemeine, Versicherungs-Gesellschaft (AG)

Inhaltsverzeichnis

1. Vertragsgegenstand
2. Unsere Leistung: Übertragung ryd-Nutzer-Stammdaten
3. Datenübermittlung
4. Kostenfreiheit
5. Deine Pflichten
6. Teilnahmevoraussetzungen
7. Laufzeit
8. Mängelansprüche (Gewährleistung)
9. Haftungsbeschränkung

Erreichbarkeit unseres Customer Service für Kunden aus der Schweiz: hilfe-ch@ryd.one

1. Vertragsgegenstand

Die nachfolgenden Bestimmungen gelten ergänzend zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://ryd.one/de-ch/agb/) der ryd suisse AG, Im Ifang 16, CH-8307 Effretikon (nachfolgend “ryd suisse”, „wir“ oder „uns“), wenn Sie eine Versicherung bei Vaudoise Allgemeine, Versicherungs-Gesellschaft (AG), Place de Milan, CH-1001 Lausanne (nachfolgend “Vaudoise Versicherungen”) haben und ryd nutzen.

2. Unsere Leistung: Übertragung ryd-Nutzer-Stammdaten

ryd suisse übermittelt auf Anfrage der Vaudoise Versicherungen die Stammdaten der ryd-Nutzer, die von den Vaudoise Versicherungen gesponsert sind. Die Vaudoise Versicherungen dürfen die übertragenen Daten zur Bestandsverwaltung sowie zu eigenen Vertriebszwecken nutzen. Die Vaudoise Versicherungen dürfen die Daten nicht an Drittparteien weitergeben.

3. Datenübermittlung

Folgende teils personenbezogenen Daten werden von ryd suisse an die Vaudoise Versicherungen
übergeben:

  • User ID des Kunden
  • Vor- und Nachnamen des Kunden
  • Postadresse des Kunden
  • FIN des versicherten Fahrzeuges (ausgelesen vom ryd-Stecker)
  • Automarke, -modell, -jahrgang
  • Versicherungsvertragsnummer
  • Kategorisierung aufgrund des Vaudoise Scoring

Zudem werden folgende Daten bei Eintreten des jeweiligen Falles an die Vaudoise Versicherungen übermittelt:

  • Fahrzeugwechsel durch Erkennung einer neuen FIN
  • Eintritt einer Vertragsbeendigung zwischen ryd und dem Kunden
  • Eintritt eines Dongle-out Events (die ryd box wird aus der OBD-Schnittstelle (On-Board Diagnose) des Fahrzeuges entfernt)

Zum Zweck der Registrierung beim Pilotprojekt übermitteln wir die personen- und fahrzeugbezogenen Daten des Nutzers an die Partner & Partner AG. Nach der erfolgreichen Registrierung wird Partner & Partner AG die Daten wieder vollständig löschen.

Der ryd-Kunde ist mit diesen Sonderbedingungen zur Nutzung von ryd mit einem von den Vaudoise Versicherungen gesponserten Premium-Zugang einverstanden. Der ryd-Kunde ist zudem damit einverstanden und beauftragt ryd, dass die oben aufgelisteten teils personenbezogenen Daten an die Vaudoise Versicherungen weitergegeben werden.

4. Kostenfreiheit

Die durch ryd suisse erfolgte Übertragung der Stammdaten ist für den Nutzer kostenlos.

5. Deine Pflichten

  • a. Kontakte aktuell halten: Sollten sich Änderungen bei Deinen persönlichen Kundendaten (insbesondere E-Mail-Adresse) ergeben, musst Du uns dies unverzüglich anzeigen.
  • b. Installation der ryd box: Die ordnungsgemässe Installation der ryd box liegt in Deiner Verantwortung.

6. Teilnahmevoraussetzungen

Die Nutzung der durch Vaudoise Versicherungen gesponserten ryd-Premium-Mitgliedschaft ist an folgende Voraussetzungen geknüpft:

  • Der Kunde hat einen gültigen Versicherungsvertrag bei Vaudoise Versicherungen abgeschlossen
  • Der Kunde hat bei ryd ein Nutzerkonto angelegt (Registrierung)
  • Die ryd box ist fest mit der OBD2-Buchse verbunden
  • Der Kunde hat die ryd app auf seinem Smartphone installiert, dieses erfüllt die nötigen Systemvoraussetzungen. Für die Nutzung ist derzeit ein Smartphone mit dem Betriebssystem iOS (mindestens Version 8.0) oder Android (mindestens Version 4.0) erforderlich. Andere Betriebssysteme werden derzeit nicht unterstützt.

7. Laufzeit

Du und wir können die vorliegenden Sonderbedingungen der Vaudoise Versicherungen jederzeit mit einer Frist von 6 Wochen kündigen. Die Kündigung ist an keine bestimmte Form gebunden (z. B. per E-Mail an hilfe-ch@ryd.on).

8. Mängelansprüche (Gewährleistung)

8.1 Haftungsausschluss.
Sämtliche Ansprüche im Falle von Sach- und Rechtsmängeln der ryd box (einschliesslich Ansprüche auf Nacherfüllung) („Mängel“) sind ausgeschlossen, ausser in Fällen des vorsätzlichen Verschweigens eines Mangels.

9. Haftungsbeschränkung

9.1 Anwendbarkeit.
Unsere Haftung für Mängel der ryd box ist gemäss Ziffer 8 dieser Sonderbedingungen beschränkt. Im Übrigen ist unsere Haftung gemäss dieser Ziffer 9 beschränkt:

9.2 Beschränkung in bestimmten Fällen.
Wir haften für Schäden, wenn diese

  • a. vorsätzlich oder grob fahrlässig durch uns verursacht wurden, oder
  • b. leicht fahrlässig von uns verursacht wurden und auf wesentliche Pflichtverletzungen zurückzuführen sind, die die Erreichung des Zwecks dieses Vertrages gefährden, oder auf die Verletzung von Pflichten zurückzuführen sind, deren Erfüllung die ordnungsgemässe Durchführung dieses Vertrages erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie vertrauen dürfen (Kardinalspflicht).

Jede weitere Haftung von uns ist unabhängig von deren Rechtsgrund ausgeschlossen, ausser wir haften für die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit einer Person, wegen ausdrücklicher Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie, wegen arglistigem Verschweigen eines Mangels oder nach dem Produkthaftungsgesetz.

9.3 Haftungsbeschränkung der Höhe nach
In den Fällen der Ziffer 9.2.b) (leicht fahrlässige Verletzung von Kardinalspflichten) ist unsere Haftung begrenzt auf den für einen Vertrag dieser Art typischerweise vorhersehbaren Schaden.

9.4 Weitere Beschränkung
In Bezug auf eine etwaige unentgeltliche Bereitstellung der ryd box ist unsere Haftung weiter beschränkt auf Schäden, die durch unseren Vorsatz oder unsere grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden, und die Haftung für durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden ist ausgeschlossen.

9.5 Mitarbeiter und gesetzliche Vertreter
Die Haftungsbeschränkung nach diesen Sonderbedingungen gilt auch für Ihre Ansprüche gegen unsere Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter.

9.6 Wir sind berechtigt, diese Sonderbedingungen zu ändern. Derartige Änderungen gelten als von Ihnen genehmigt und werden für laufende Verträge wirksam, wenn wir Ihnen die Änderungen in Textform mitteilen und Sie diesen Änderungen innerhalb von vier (4) Wochen ab Zugang der Mitteilung nicht widersprechen. Auf diese Folge werden wir Sie in der Mitteilung nochmals besonders hinweisen. Änderungen gelten stets für die Zukunft.